Habemus Papam!

Die kirchliche Bürgerstiftung Beuel, Johannes Nepomuk gratuliert Kardinal Jorge Mario Bergoglio, dem neuen Papst Franziskus, zu seiner Wahl zum Oberhaupt der Katholischen Kirche. Wir wünschen ihm Kraft und Gesundheit für seinen Dienst am Glauben und zum Wohl der Menschen und der römisch-katholischen Kirche. Es freut besonders, dass der neue Papst durch seine Namenswahl an Franz von Assisi erinnert und damit

.

Weiterlesen: Habemus Papam!

3. Bonner Stiftungstag 2013

Die Kirchliche Bürgerstiftung Johannes Nepomuk nimmt erstmals am Bonner Stiftungstag teil, der zum dritten mal am 13. April 2013 von 11:00 bis 17:00 Uhr im Haus der Geschichte stattfindet. Die Stiftung wird mit einem Informationsstand über ihre Arbeit und Möglichkeiten

.

Weiterlesen: 3. Bonner Stiftungstag 2013

Badminton-Camp mit Marc Zwiebler

Der 1. BC Beuel und die Johannes-Nepomuk-Stiftung luden ein 

Während des Beueler Nikolausmarktes wurden von der Johannes-Nepomuk-Stiftung gemeinsam mit dem 1. BC Beuel 16 Trainingsplätze für das Kinder-Badminton-Camp verlost. Am vergangenen Samstag standen die glücklichen Gewinner pünktlich in der Erwin-Kranz-Halle um einmal ...


Hier gehts zum vollständigen Artikel von Wir in Beuel.

.

Kölsch-Klassischer Abend mit Bruce Kapusta

BEUEL.  Ein letztes Mal in diesem Winter gemeinsam Menschen unterhalten, mit der Trompete verzaubern und sie mit Geschichten auf Kölsch zum Lachen und Nachdenken bringen: Das war das Anliegen der Reihe "Kölsch-Klassischer Advent 

.

Weiterlesen: Kölsch-Klassischer Abend mit Bruce Kapusta

Weihnachtspost 2012

Liebe Stifter, Unterstützer und Freunde!

Das Jahr 2012 war für uns ein gutes Jahr! Mit einem Stiftungsfest am 16. September 2012 haben wir offiziell über die Gründung und die ersten Schritte unserer Arbeit informiert. Die Moderationsexpertin Carmen Thomas hat uns geholfen, mit den interessierten Gästen in einen Austausch zu kommen. Viele Ideen und Hilfsangebote werden uns kreativ in die Zukunft begleiten. Wir werden uns als Vorstand Anfang 2013 gemeinsam mit interessierten Unterstützern intensiv mit den Ergebnissen beschäftigen und daraus einen langfristigen 

.

Weiterlesen: Weihnachtspost 2012