Nepomuk-Wunschbaum-Aktion

20-mal Weihnachtsglück verschenken

 

Die Wünsche von Kindern zu erfüllen - das ist eine der schönsten Aufgaben an Weihnachten. Damit auch die Augen von Kindern aus bedürftigen Familien in Beuel leuchten können, veranstaltet die Johannes Nepomuk Stiftung auf dem Beueler Nikolausmarkt die „Nepomuk-Wunschbaum-Aktion“. Die Stiftung möchte 20 Kindern und Jugendlichen ein Geschenk zu Weihnachten ermöglichen, die sonst keins erhalten hätten.


Weihnachten ist für Kinder das schönste Fest des Jahres. Wir möchten daher unseren Beitrag dazu leisten, dass diese Kinder eine kleine Freude zu Weihnachten bekommen“, berichtet Ralf Birkner, Vorstandsvorsitzender der Johannes Nepomuk Stiftung.
 
Am Sonntag, den 3. Dezember um 12.30 Uhr wird die Nepomuk Stiftung auf dem Nikolausmarkt in Beuel eine Aktion veranstalten, bei der die Besucher aufgerufen werden, bedürftige Kinder aus Beuel mit einem Weihnachtsgeschenk glücklich zu machen. Dazu muss man lediglich einen der 20 Wunschsterne im Wert von 20 Euro erwerben.
 
Bei der Wunschbaum-Aktion arbeitet die Kirchliche Bürgerstiftung Johannes Nepomuk sehr eng und vertraulich mit der Caritas in Beuel zusammen. Die Caritas, die mit ihrer Arbeit sehr nahe an den Menschen ist, hat sich bereiterklärt dafür Sorge zu tragen, dass die Geschenke bei den Kindern ankommen.
 
Bitte unterstützen Sie unsere Wunschbaum-Aktion und kommen Sie zum Nikolausmarkt nach Beuel!
 
Termin: Sonntag, 3. Dezember 2017 | 12.30 Uhr
Ort: Nikolausmarkt Beuel, Kirchenvorplatz Sankt Josef

 

Hier finden Sie einen Artikel des General-Anzeigers über unsere Aktion.