Engagement von Beuelern für Beuel

"Wenn doch nur jeder mit seinem Geld so um sich werfen würde", sagt Friedhelm Kruth. Der Pressesprecher der 2011 gegründeten Johannes Nepomuk Stiftung freute sich über einen kleinen Geldregen: Nicole Eckert von der Volksbank Bonn Rhein-Sieg überreichte eine Spende von 555 Euro und dank einer kleinen Ungeschicklichkeit flatterten die Scheine

.

Weiterlesen: Engagement von Beuelern für Beuel

Mit dem U-Boot durch Opas Körper

Gebannt folgten die Kinder dem Film, der in der Neuen Filmbühne Beuel auf der Leinwand zu sehen war. Zwei Jugendliche und ein sprechender Hase lassen sich dabei auf Minigröße schrumpfen und erleben im Körper des Großvaters des Jungen viele spannende Abenteuer.

Lesen Sie mehr auf: http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn/beuel/beuel-mitte/Dietrich-Groenemeyers-Kleiner-Medicus-in-der-Filmbuehne-article1519829.html#plx1520347935

.

"Cologne Voices" begeistern in Beuel

BEUEL. Allerorten hört man derzeit weihnachtliche Klänge. Die gab es am Samstagabend auch in der Kirche Sankt Paulus: Dort sangen die "Cologne Voices", und das versprach ein hochwertiger Abend zu werden. Das Konzert hatte die Beueler Johannes-Nepomuk-Stiftung organisiert, die damit ein gutes Händchen bewies: Die Kirche im Beueler Osten war voll besetzt.

Lesen Sie den 

.

Weiterlesen: "Cologne Voices" begeistern in Beuel

Unmittelbarer Zugang zur Natur

Großzügige Spende, der Schlüssel zur Waldwoche

Das Spielzeug blieb im Kindergarten St. Pius, stattdessen fuhr eine Woche lang ein Bus vor die Kindertagesstätte St. Pius in der Elsa - Brändström-Str. 1 und brachte die zwei- bis sechsjährigen in den Ennert, denn es war Waldwoche angesagt. 
Der Förderverein St. Pius mit der Vorsitzenden Sabine Rehm, dessen erste Waldwoche 2013 ein voller Erfolg war, bediente sich diesmal Unterstützung des ZUB e.V. Bonn. Der Verein Zukunft, Umwelt, Bildung eröffnete mit Claudia Kiupel den Kindern den unmittelbaren Zugang zur Natur. 
Da dies alles finanziert werden musste, holte man in diesem Jahr die

.

Weiterlesen: Unmittelbarer Zugang zur Natur